Logo Antonianum

225 Teilnehmer beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Am Donnerstag, 21.3., wurde es kniffelig am Antonianum. 225 Schülerinnen und Schüler stellten sich den 30 Fragen des weltweiten Känguru-Wettbewerbs und knobelten um die Wette, um die Lösungen der Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen herauszufinden.

Dieses Jahr waren Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen von der 5. Klasse bis zur Q2 mit viel Spaß dabei und warten nun gespannt auf die Auswertung. 

Alle Teilnehmer erhalten sowohl eine Urkunde als auch ein Geschenk (in Form eines mathematischen Spiels), aber es gibt auch immer viele Schülerinnen und Schüler, die besonders viele Punkte erreichen und dann Sonderpreise bekommen. 

Weiterlesen

Bolyai-Wettbewerb - Interview

Der Bolyai-Wettbewerb, der nun bereits zum zweiten Mal an unserer Schule stattfindet, hat seinen Ursprung in Budapest, Ungarn. Es handelt sich um einen Mathewettbewerb, bei dem Schülergruppen von bis zu vier Mitgliedern teilnehmen können, um ihre Mathekenntnisse unter Beweis zu stellen. Nachdem dieser vor einigen Wochen, um genauer zu sein am 15.01.19, stattfand, befragten wir einige Teilnehmer zu diesem:
 

JJ: “Warum habt ihr teilgenommen?”

Teilnehmer: “Wir dachten, es würde Spaß machen und natürlich wollten wir etwas gewinnen.”

Weiterlesen

Antonianum mit zwei Projekten beim Regionalwettbewerb Jugend Forscht erfolgreich

Am Samstag haben Ellen Dröge, Janine Görlitz und Lennart Klüner (alle 8c) ihre Jugend-Forscht-Projekte im Heinz-Nixdorf-Forum vorgestellt. Beide Gruppen konnten mit ihrer gründlichen Vorgehensweise und ausführlichen Versuchsreihen die Jury überzeugen. Janine und Ellen untersuchten, wie man ein fünffaches Kugelstoßpendel am besten dämpfen kann. Mit verschiedenen Materialen für Kugeln und Hüllen um diese Kugeln maßen sie Schwingungsdauern. 

Weiterlesen

Videochemie AG veröffentlicht erstes Video

Seit dem letzten Schuljahr ist die Videochemie AG am Antonianum aktiv. Die AG-Teilnehmer führen eigene  Experimente durch und halten die Ergebnisse in Form von kleinen Videos fest. Darüber hinaus untersuchen sie chemische Vorgänge in extremer Zeitlupe oder in Zeitraffer und versuchen, ihr Erkenntnisse in erklärenden Videos zu vermitteln.

Die AG ist für Schülerinnen und Schüler ab dem 2. Halbjahr der Klasse 8 geöffnet und richtet sich an Schüler mit naturwissenschaftlichem Interesse und Experimentierfreudigkeit sowie Interesse an Videoplanung, -durchführung und -bearbeitung.

 

Elternbrief: Einsatz von SARS-CoC-2-Selbsttests am Antonianum

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit gestern läuft nun der Präsenzbetrieb mit geteilten Klassen am Antonianum. Die Stimmung bei unseren Schülerinnen und Schülern ist gut und wir freuen uns auch seitens der Lehrerinnen und Lehrer die Kinder wiederzusehen. In den Abschlussklassen Q1 und Q2 ist bereits wieder eine gewisse Routine eingetreten und die für die Jahrgangsstufen so wichtigen Klausuren laufen bisher nach Plan.

Das Schulministerium betont, dass die Aufnahme von Präsenzunterricht auch unter Berücksichtigung des derzeitigen Infektionsgeschehens ein wichtiger und verantwortbarer Schritt ist. Als begleitende Maßnahme für den Gesundheitsschutz werden wir, parallel zu den in der Schule laufenden Schnelltests für unsere Lehrkräfte, noch vor den Osterferien für jede/n Schüler/in ein Schnelltestangebot (PoC-Test) machen. Die Lieferung der Tests soll noch in dieser Woche erfolgen. Als Testtermine haben wir Freitag, den 19.03.2021 sowie Montag, den 22.03.2021 jeweils in der ersten Stunde angesetzt. Diese Tests dienen nicht nur zur Feststellung akut infektiöser Schülerinnen und Schüler, sondern sie sind zugleich als Probelauf für weitere Tests nach den Osterferien anzusehen.

Weiterlesen

Antonianum wieder mit zwei Projekten bei Jugend Forscht in Paderborn vertreten

Am Samstag, dem 16.2.2019, findet im Heinz-Nixdorf-Forum der diesjährige Regionalwettbewerb Jugend Forscht statt. Die erfahrenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dieses Jahr wieder mit zwei neuen Projekten am Start: Janine Görlitz und Ellen Dröge (beide 8c) treten in der Sparte Physik an. Sie untersuchten ein fünffaches Kugelpendel, bei dem die Kugeln gegeneinander stießen. In der Sparte Biologie tritt Lennart Klüner (8c) an, der sein Projekt über Pflanzenwachstum aus dem letzten Jahr mit neuen Methoden fortsetzte. 

Weiterlesen

Newsletter-Sportjournalismus, März

"Was ist Tricking?",  American Football als Volkssport, Intwerviews mit der Downhill-Meisterin Anastasia Thiele und dem 1. FC Nürnberg-Vorstand Dieter Hecking.

All dies findet ihr in dem aktuellen Newsletter, den der Projektkurs Sportjournalismus  hier zum Download anbietet. 

 Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Zukunftsschulen NRW Logo

DFBlogo2

SKGEseke

SKGEseke

 Erasmus

 Jugend präsentiert

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.