Antonianum erneut als mintfreundliche Schule ausgezeichnet

Naturwissenschaftliche Fachschaften leisten herausragende Arbeit

Das Gymnasium Antonianum ist nun bereits zum zweiten Mal als MINT freundliche Schule für das Engagement im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ausgezeichnet worden. Nach der ersten Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ im Jahr 2012 werden nach erneuter Bewerbung und Prüfung durch die Expertenjury weiterhin die Kriterien für das Siegel erfüllt.

Im Rahmen einer Tagung zum Einsatz digitaler Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht nahmen die Fachlehrer Klaus Reiher und Ronald Kruse - begleitet durch die Oberstufenschüler Mirko Rüther und Andreas Pingel - die erneute Auszeichnung an der Universität Wuppertal entgegen. 

Neben der Auszeichnung konnten auf  der Tagung außerdem neue Impulse für einen innovativen MINT-Unterricht aufgegriffen und unmittelbar in Workshops umgesetzt werden. Mirko Rüther und Andreas Pingel entwickelten direkt vor Ort die ersten Ideen zur Umsetzung eines Antonianum-SmartHome-Modells mithilfe der Lego MindStorms-Technologie im Rahmen der schuleigenen Roboter-AG.

Die MINT-freundlichen Schulen werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Auszeichnung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders gefördert. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Auszeichnungsprozess. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz. Die naturwissenschaftlichen Fachschaften haben den mintfreundlichen Status mittlerweile soweit ausgebaut, dass sich das Antonianum momentan sogar im Bewerbungsprozess um die nächste Stufe, der Schule mit MINT Ecellence, befindet, die von herausragenden Leistungen im naturwissenschaftlichen Bereich zeugt.

zurück

 

 Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Zukunftsschulen NRW Logo

DFBlogo2

SKGEseke

SKGEseke

 Erasmus

 Jugend präsentiert

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.