Meldungen (Archiv)

Schüler des Antonianum werten Europawahl aus

Ergebnisse der Junior- und Europawahl bilden Schwerpunkte im Politikunterricht

Nicht nur die großen (und kleinen) Parteien sitzen derzeit oder demnächst in Klausur, um ihre Konsequenzen aus der Wahl zum Europäischen Parlament zu ziehen. Auch die Schülerinnen und Schüler des Antonianum beschäftigen sich im Rahmen des Politikunterrichts mit Zahlen und Hintergründen zur Wahl. 

Anlass dazu bietet nicht zuletzt die schulintern durchgeführte Juniorwahl, bei der ca. 300 Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe (Klasse 8/9) und drei Oberstufenkurse teilgenommen haben. Wie bei der echten Wahl haben auch bei der Juniorwahl am Antonianum die großen Volksparteien CDU und SPD schlecht abgeschnitten. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok