Logo Antonianum

Bildungspaket: Bildung und Teilhabe - Schulbedarfspauschale jetzt beantragen!

 

Eltern, die Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, sollten für berechtigte Kinder die so genannte Schulbedarfspauschale jetzt bei der Stadtverwaltung oder dem Schulsozialarbeiter hier im Hause beantragen.

Die Gewährung der Pauschale für die persönliche Schulausstattung dient dazu, Schülerinnen und Schülern aus einkommensschwachen Familien die Anschaffung von Gegenständen zu erleichtern, die für den Schulbesuch benötigt werden (z.B. Schulranzen, Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien usw.).

Weiterlesen

Laterne der EF gewinnt Laternenwettbewerb

 

Die Laternen der Kunstkurse 2 und 3 der Jahrgangsstufe EF schmückten zur Gösselkirmes nicht nur die Noltengasse (siehe Bericht vom 2. Mai 2013), sondern nahmen auch sehr erfolgreich und siegreich am von der Stadt ausgeschriebenen Wettbewerb teil. Drei unserer 13 Laternen erzielten Platzierungen unter den besten 10, („Erdbeere“ Platz 9 (Juana Müller, Jutta Müller, Anna Remberg und  Jessica Sawazki), „Becherball“ Platz 8 (Anneke Düsterhus)). Das „Weltkugelhaus“ von Lara Engels, Sonja Lang und Lena Wernze gewann den Wettbewerb! Herzlichen Glückwunsch!!

 

 

Antonianum glänzt beim Salzkotten Marathon

 

Bei der sechsten Auflage des Salzkotten Marathons rief die Lauf AG des Antonianums Geseke hervorragende Leistungen ab. Im Rahmen dieser Marathonveranstaltung wurden verschiedene Läufe (u. a. ein Marathonzehntel und ein Staffelmarathon) angeboten, für die die Ausdauerathleten im Vorfeld fleißig trainierten. Unterstützung erhielten die Schüler von ihrem Schulleiter Ulrich Ledwinka, der es sich nicht nehmen ließ, ebenfalls in einer Lehrerstaffel an den Start zu gehen. Die diesjährige neue Laufstrecke sowie die gute Organisation überzeugten.

Weiterlesen

DFB-Talente auf Augenhöhe mit Borussia Dortmund

 

Florian Schweins und Marvin Schumacher treffen gegen BVB-Nachwuchs

Große Augen machten die DFB-Talente des Antonianum als sie nach 45-minütiger Fahrt auf die Adi-Preissler-Allee einbogen und sich das weitläufige Trainingsgelände des Vize-Championsleaguesiegers eröffnete. Reich an Erfahrung sollte man zurückkehren, soviel war klar. Dass ein Team der Geseker aber tatsächlich mit den Ballkünstlern in schwarz-gelb mithalten könnte, damit war eher kaum zu rechnen.

Weiterlesen

„Ach einen Fernseher?“ - „Mathe macht’s möglich!“: Thomas Bathe gewinnt monatlichen Mathematikwettbewerb von dspace

 

Sichtlich überrascht zeigte sich der 16-jährige Schüler des Grundkurses Physik bei MINT-Lehrer Ronald Kruse, als sein Name von Bernd Schäfers -Maiwald aufgerufen wurde. Thomas Bathe hatte im April an dem monatlich ausgeschriebenen Mathematikwettbewerb „Mathe macht’s möglich“ teilgenommen und eine Modellierungsaufgabe unter Berücksichtigung eines Weg-Zeit-Geschwindigkeit- Problems erfolgreich gelöst. „Einfach formuliert“, so Ronald Kruse, habe Thomas errechnet, ob eine Polizeistreife einen mit dem Zug reisenden Dieb an einem bestimmten Bahnhof hätte abpassen können oder ob Räuber und Gendarme sich verpassten. 

Weiterlesen

 

13:00 Uhr Q2: Aula

13:00 Uhr 13: Zeichensaal 

Rückgabe aller verbliebenen Schulbücher

Über 160 TeilnehmerInnen beim Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE 2013

 

Am 14. Mai fand der europäische Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE statt. Das Antonianum war zum dritten Mal dabei und mit über 160 Anmeldungen aus den Klassen 5 bis 9 gab es einen neuen Teilnehmerrekord!

Dabei war der 6. Jahrgang mit über 80 Schülerinnen und Schülern am Stärksten vertreten, die Klassen 6c, 6e und 6f nahmen fast komplett teil.

Weiterlesen

Känguru-Wettbewerb der Mathematik gut angelaufen!

 

Am Donnerstag, den 11.04.2013 nahmen fast 200 Schülerinnen und Schüler am Känguru-Weettbewerb teil. In sieben Klassenräumen aufgeteilt, lösten sie bis zu 30 Aufgaben aus den verschiedensten Bereichen der Mathematik. Grundkenntnisse aus Geometrie, Kombinatorik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Teilbarkeitslehre, Termumformungen und ein gutes logisches Denkvermögen sowie räumliches Vorstellungsvermögen wurden den Teilnehmenden abverlangt. 

Die Ergebnisse und Preise werden nun noch eine Zeit auf sich warten lassen, aber hoffentlich noch vor den Sommerferien bekanntgegeben.

 

 

Kreismeistertitel für unseren Basketball-Nachwuchs

Einen Tag vor den Osterferien fanden in eigener Halle die Basketball-Kreismeisterschaften der WK IV (2000-2003) statt. Zum ersten Mal wurde der Titel im Modus „Jeder-gegen-jeden“ ausgespielt, sodass vier Spiele zu absolvieren waren. Neben drei deutlichen Siegen gegen das Aldegrever Gymnasium und das Archigymnasium aus Soest sowie die Lippetalschule musste sich unsere Mannschaft gegen das Gymnasium Eringerfeld besonders anstrengen und gewann denkbar knapp mit zwei Punkten. 

Herzlichen Glückwunsch an das siegreiche Team.

 

Es spielten:

Julius Böhmer, Benjamin Dizdar, Viktor Henkel, Till Iseken, Tim Löhers, Denise Loos, Patricia Kosfeld, Nils Meyer, Merit Lammert, Lukas Pieper, Joline Schäfer, Kim Stümmler, Moritz Wienhaus, Kim Jana Linke

zurück

 

Hammer Laufserie 2013 – Lauferfahrungen im Tiefschnee

 


EinenSchritt vor, zwei Schritte zurück. So oder ähnlich ging es für uns beim ersten Lauf der Hammer Winterlaufserie vorwärts: „Rutschig und ohne Vortrieb“! Die 10km lange Strecke entlang des Maximilianparks war keineswegs geräumt oder präpariert. Die Veranstalter vertrauten darauf, dass alle Läufer ihre Spikes aus dem Keller geholt hatten, um am Rennen teilzunehmen. Natürlich haben sie die Rechnung ohne uns gemacht, die in der üblichen Rennausrüstung (kurze Hose, T-Shirt und die leichten Wettkampfschuhe ohne Profil) an den Start gingen.
 

Weiterlesen

Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

 BiSS Banner

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Jugend präsentiert

 SKGEseke

DFBlogo2

SKGEseke


Erasmus

EFFORTA

SOR SMC

Zukunftsschulen NRW Logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.